skip to content

Exkursionen

  1. Radioteleskop Effelsberg + Wanderung in der Eifel

    13 Uhr : Vortrag am Radioteleskop Effelsberg
    Mit 100 Metern Durchmesser gehört das Radioteleskop Effelsberg zu den größten voll beweglichen Radioteleskopen der Erde. Seit der Inbetriebnahme im Jahre 1972 wurde kontinuierlich an der Verbesserung seiner Technologie gearbeitet, sodass es auch heute noch als eins der weltweit modernsten Teleskope gilt. Das Teleskop wird unter anderem eingesetzt zur Beobachtung von Pulsaren, kalten Gas- und Staubwolken, Sternentstehungsgebieten, von Schwarzen Löchern ausgehenden Materie-jets und von Kernen ferner Galaxien.

    ca. 14 Uhr : 2-Stunden Wanderung in der Eifel
    Nach einem interessanten Vortrag, wo eure Konzentration in Anspruch genommen wird, geht es los zu einer 2-Stunden-Wanderung in der Eifel. Spaß, frische Luft und schöne Landschaften warten auf euch !


  2. Geocaching + Schokoladenmuseum

    11 Uhr 30 : Geocaching – Stadtrallye
    Mit einem GPS-Gerät ausgestattet dürft ihr in Teams auf Entdeckungsreise in die Kölner Altstadt gehen. Modernste Technik führt Sie sicher an verträumte Plätze, versteckte Sehenswürdigkeiten und viele bekannte Highlights rund um den Dom. An Ort und Stelle müssen die Gruppen spannende Aufgaben lösen, Kölner Ureinwohner zu Rate ziehen und den ein oder anderen kleinen Test bestehen. Das beste Team wird, wie es sich in Köln gehört, bei einer amüsanten Auswertung und einem leckeren Kölsch im Brauhaus Früh am Dom prämiert.?

    15 Uhr 45 : Schokoladenmuseum
    Nach einer kleinen Pause, wo ihr rund um Dom und Altstadt entspannen könnt, werden wir eine Führung durch das Schokoladenmuseum machen. Dort lernt man wie aus der rohen Kakaobohne Schokolade wird. Auch kulturelle Aspekte der Schokolade werden angesprochen. Und am goldenen Schokoladenbrunnen könnt ihr sogar die Lindt-Schokolade probieren, die direkt im Museum produziert wird !


  3. Wuppertal + Kanutour

    11 Uhr – 14 Uhr : Anreise nach Wuppertal + Tourismus durch die Stadt
    Wir starten von der Mensa und fahren zum Bahnhof. Nach 30 Minuten Bahnfahrt, kommen wir in Wuppertal an. Dort werden wir ein bisschen durch die Stadt schlendern und gegebenenfalls mit der Schwebebahn fahren.

    14 Uhr : 3/3,5-stündige Kanutour
    Wir starten in Wuppertal-Sonnborn und paddeln die Wupper herunter bis Solingen Müngsten. Nach einer kleinen „Paddelschule“ auf einem sehr ruhigen Teil des Flusses, tragen wir unsere Boote ca. 5 Minuten durch einen kleinen „Urwald“ um das große Wehr zu überwinden. Mit Hilfe eines Seiles meistern wir den Abhang hinunter zum Fluss. Jetzt nimmt die Strömung zu, Stromschnellen werden passiert, Sonnen durchflutete Bereiche wechseln sich ab mit ausgedehnten Wäldern und faszinierenden Prallhängen rechts und links der Strecke.


  4. Hightech-Römer Ausstellung in Bonn + Brauhaustour

    11 Uhr : Ausstellung in Bonn zum Thema "Hightech Römer"
    Um 11 Uhr werden wir uns auf dem Weg nach Bonn machen. Nach 30-minütiger Bahnfahrt, kommen wir in Bonn an und begeben uns zum LVR-Landesmuseum Bonn zur Ausstellung "High-Tech Römer. Schauen. Machen. Staunen.". Dort können wir die genialen technischen Erfindungen der Antike entdecken. Man kann sich alles anschauen und auch ausprobieren ! Neun verschiedene Themen zeigen uns viel Wissenswertes über die Architektur der Römer, ihre Maschinen, ihre Armee, ihr Handwerk, über Vermessen und Rechnen und über die Wassertechnik, aber auch über ihren Luxus, ihre Reisen und ihre Kommunikation.

    15 Uhr : Brauhaustour – Kölsch Rallye
    Zurück in Köln, werden wir die Kölsch Rallye machen. Es handelt sich um eine humorvolle Tour durch die Brauhäuser der Stadt. Findet alles über das flüssige Gold der Kölner heraus und lösen Sie die Geheimnisse um das sagenumwobene Bier. Wer sind die blauen Männer in den Brauhäusern? Sind es die Drahtzieher? Was hat es mit den ominösen Kölschstangen auf sich. Warum ist Düsseldorf die verbotene Stadt?